Weitere informationen zu diesem Thema folgen, sofern sie vorliegen.

Mein Vorschlag wäre, die

1.43 50m Auflage ZF und

1.41 50m Auflage Diopter

genauso wie die sowie

1.43 100m Auflage ZF und

1.36 100m Auflage Diopter

weiterhin als getrennte Disziplinen auszuschreiben.

Dann werden jeweils die beiden Disziplinen zusammengführt damit es dann eine 1.?? offene Visierung 50m und 1.?? offene Visierung 100m, wie vom DSB gefordert wird ergibt. Doppelte Ergebnisse wird es nicht geben da nur das höhere zählt für die Weitermeldung. Bei nachfolgenden Meisterschaften kann dann zwischen ZF oder Diopter nicht mehr gewechselt werden, sondern es muss mit der Visierung geschossen werden in der das Ergebnis für die Weitermeldung erfolgte (ob das so ist, kann ich nicht mit bestimmtheit sagen, aber es wäre Logisch).

Der Schütze entscheidet sich entweder beide Disziplinen zu schießen, oder gleich in der Disziplin offene Visierung Auflage zu starten.

(Bei den Freihand Schützen ist es im Prinzip genauso. Es wurde bisher nur 50m ZF angeboten, auch hier kann jetzt mit Diopter oder ZF (offene Visierung) geschossen werden.)

Hier könnte man 2 Disziplinen machen und hinterher zusammen führen oder nur 1 genauso wie bei der Auflage.

 

Ich hoffe das ich mit meinem Vorschlag richtig liege. Für andere Vorschläge bin ich offen und können gerne an mich gerichtet werden.

Genaueres werden wir nochmals auf einer Sportleitertagung anfang mitte September besprechen.

 


Die Klassen-Einteilungen folgen demnächst, sind aber auch auf der DSB, NWDSB oder der Bezirks seite einzusehen.